News

Eine farbige Vision für Bern!

Twittern | Drucken

Kennen Sie den SeptiPus im Tierpark Dählhölzli? Die Kinder lieben ihn. Vielleicht bekommt der SeptiPus schon bald ein paar Gspänli: SchmetterFant, Aarebär, TraBoa
und TaRuga. Die farbigen Fabelwesen würden eine weltweit einzigartige Verbindung vom „Dählhölzli“ übers Schwellenmätteli bis zum Botanischen Garten schaffen.

Zugegeben: Es ist ein mutiges, ein unkonventionelles Projekt. „Spinnt es denen? Geht ja gar nicht! Das lässt sich in Bern sowieso nicht umsetzen!“ So und ähnlich tönt es von allen Seiten. Dennoch unterstütze ich das Projekt delia. Bern braucht eine Vision. Bern braucht Mut. Bern braucht Farbe.

Aber machen Sie sich selbst ein Bild:

Kategorie: Allgemein, Bern, Delia, Kunst | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

Reto Nause

Kategorien