10.01.2019 / Allgemein, Bern, Energie, Umwelt, Wirtschaft / /

Investitionssicherheit und Wertschöpfung für Bern

Am 10. Februar 2019 entscheiden die Stimmberechtigten des Kantons Bern über das revidierte Berner Energiegesetz. Bern ist im Bereich der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien ein fortschrittlicher Kanton, der das Potential hat, mehr zu tun.

Hauptanliegen der Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes ist die Übernahme der revidierten Mustervorschriften der Kantone im Energiebereich (MuKEn) ins kantonale Recht. Die Massnahmen tragen zur gesamtschweizerischen Harmonisierung und Vereinfachung der Energievorschriften bei. Mit der Teilrevision des kantonalen Energiegesetzes wird Energie gespart, der CO2-Ausstoss reduziert und die Nutzung erneuerbarer Energien erhöht. Diese Massnahmen sind ein wichtiger Beitrag zur Erreichung des Pariser Klimaabkommens und damit an einen wirksamen Klimaschutz.

mehr