News

Mehr Dynamik für Bern!

Twittern | Drucken

Die Mitte-Allianz hat heute vor den Medien ihr Ziele für die Wahlen am 25. November vorgestellt. Dabei hat sie auf die sachpolitischen Akzente verwiesen, die sie in der vergangenen Legislatur gesetzt hat. So zum Beispiel beim zeitgemässen Gutscheinsystem bei der Kinderbetreuung, der Unterstützung des Kulturbetriebs Reitschule unter dem Vorbehalt, dass griffige, vertragliche Abmachungen punkto Sicherheit und Sicherheitsdienst vereinbart werden, oder bei der Umsetzung der Energierichtplanung: Hier machte sich die Mitte dafür stark, dass mehr Mittel in die erneuerbaren Energien investiert werden statt in autofreie Sonntage.

Die Stadtregierung soll nun endlich abbilden, was im Parlament bereits Tatsache ist: Mit zwei Mitte-Sitzen in der Exekutive. Die Mehrheitsverhältnisse im Parlament und in der Regierung sollen sich entsprechen. Zwei Mitte-Sitze würden in Bern deshalb eine neue Dynamik auslösen:

  • Neue Dynamik in der Energiepolitik
  • Vorwärts im ökologischen Umbau der Wirtschaft
  • Aktive Aussenpolitik, die den Dialog über eine Fusion möglich macht
  • Effiziente und innovative Verwaltung
  • Mittelfristig Steuern senken mit dem Aufbau von Eigenkapital
  • Kinderbetreuung, die funktioniert, und mehr Wohnraum für Familien

Die Themenplattform und die Speaking-Notes der Medienkonferenz sind zu finden unter: www.mitteliste.ch

Kategorie: Allgemein, Wahlen | Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zurück

Reto Nause

Kategorien