30.10.2020 / Bern, Tourismus / /

Berner «Zibelewuche» findet statt und wird noch verlängert

Die erste Berner «Zibelewuche», die vom 16. bis 22. November 2020 stattfindet, stösst auf grosses Interesse. Zahlreiche Akteure aus der Gastronomie, Hotellerie und dem Gewerbe tragen mit Angeboten und Ideen aktiv dazu bei und die Nachfrage nach Standplätzen zum Verkauf der Zwiebeln ist hoch. Die aktuelle Situation führt aber auch bei der «Zibelewuche» zu Umstellungen. Während die geplanten Aktivitäten auf der Münsterplattform wegen der Schutzmassnahmen ausfallen müssen, wird der Zwiebelverkauf auf dem Bären- und Waisenhausplatz aufgrund der grossen Nachfrage sogar ausgedehnt. Neu sind dort Verkaufsstände vom 9. bis 20. November 2020 vorgesehen.

Zur Medienmitteilung

zur Website der «Zibelewuche»